Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Thorsten, google mal.. Unterhalt Volljährige Haftungsanteil beider Eltern. oder hier: lg edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo M.M. Zitat von MuellersM: „ Aber wird vorher nicht der Selbstbehalt abgezogen und erst dann gerechnet? “ Ja das siehst du richtig, da war ich wohl etwas zu schnell, und habe einen Denkfehler gemacht. lg edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Weniger Unterhalt wegen Bafög?

    edy - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Hallo, Zitat von Potheker: „ Eigene Wohnung, deshalb kommen zu meinem bedarf auch nochmal 250€, sodass er bei 650€ liegt :)“ Nichts durcheinander werfen. Bei eigener Wohnung hast du einen pauschalen Bedarf von 735€ darauf wird das volle Kindergeld sowie das volle BAFöG (auch der BAFöG-Kreditanteil)angerechnet. 735€ minus 239€ minus 190€ KG = 306€ diesen Betrag muss dir dein Vater zahlen. Das Kindergeld muss er dir auch geben, oder du stellst einen Abzweigungsantrag bei der Familienkasse. BAFöG u…

  • Benutzer-Avatarbild

    Weniger Unterhalt wegen Bafög?

    edy - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Hallo Potheker, Wohnst du noch bei einem Elternteil? oder "eigene Wohnung" ? lg edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo MuellersM, beide Einkommen müssen noch bereinigt werden. Ich denke dann bereinigtes Einkommen der Mutter 1500€ Dein bereinigtes Einkommen 2550€. Als Beipielrechnung: 1500€ plus 2550€ = 4050€ ergibt laut Düsseldorfer Tabelle einen Bedarf von 759€ Vom Bedar wird das volle Kindergeld abgezogen. Ergibt einen Zahlbetrag von 569€ davon hast du 63% und die Mutter 37% zu zahlen. 63% =358,50€ 37%= 210,50€ Was wir nicht nicht wissen, wie hoch das wirkliche bereinigte Einkommen jeweils ist. lg edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Anja, Zitat von OlYa: „Seine Tochter hat ja theoretisch einen Anspruch auf 460,-. Minus KG, macht dann Uh Anspruch von 270,-. Richtig? “ falsch, es wird hier nur das hälftige KG abgezogen. Bei einem Einkommen von 1700€ (bereinigt ca. 1600€) und einem SB von 1080€ wäre ein Betrag von 520€ für beide Kinder vorhanden. d.h. falls die Mutter nicht leistungsfähig sein sollte, müsste Vater an Mutter 260€ zahlen. Der Vater erhält nun zusätzlich KG für die Tochter was nicht zu seinem EK zählt. lg e…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Anja, Der SB gegenüber minderjährigen Kindern beträgt 1080€ (nicht 1180€). Das Einkommen der Mutter müsste schon mindestens 1200€ netto betragen um etwas Unterhalt zu bekommen. Was zahlt dein Mann nun an die Kindesmutter? wie hoch ist sein Einkommen? lg edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo MuellersM, Hat die Mutter von A eigene Einkünfte? Was verdient Kind A Netto in Ausbildung? lg edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Ex-Ehepartner mit Kind ins Ausland

    edy - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Hallo ms.moehre, Umgang und Unterhalt sind getrennte Dinge und haben nichts miteinander zu tun!!! Zitat von ms.moehre: „Er hat sich aber überlegt, den Unterhalt für die Kleine um die Hälfte zu kürzen, um für sie, von dem Gesparten, Flugtickets für ihre Besuche in Deutschland zu bezahlen.“ Das geht nur mit Zustimmung der Mutter. lg edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo landlady, Zugewinn wird oft falsch verstanden. Wenn sein Anteil am Haus einen aktuellen Wert von z.B. 200 000€ hat, und die Schenkung 180000€ war, dann hat er einen Zugewinn von 20 000€. Endvermögen minus Anfangsvermögen = Zugewinn. Bei dir wird genauso gerechnet. Jeder muss seinen evtl. Zugewinn mit dem Partner teilen. lg edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo landlady, Ich sehe die Sache so: Die Schenkung (wenn sie ausdrücklich nur an deinen Mann ging) kommt sie sein Anfangsvermögen. Du hattest (wenn es nur ums die IMMO geht) Anfangsvermögen = 0 €. Das jeweilige Endvermögen sind die eingetragenen Anteile im Grundbuch. lg edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, Zitat von timekeeper: „ Das einzige, was vorstellbar wäre, das ist, dass du für das Enkelkind herangezogen wirst. Aber, das ist auch nicht so einfach. “ Ja dass könnte passieren,aber da gehören 4 Großeltern dazu. PS : und bei einer Ausbildung würde der Azubi-Lohn sowie das KG angerechnet werden lg edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo rv, o.k. die Vergangenheit solltest du abhaken (denke aber nicht,dass JA wirds schon richtig machen). Für die Zukunft: ohne klare Nachweise geht nichts mehr. lg edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo rv, Die Tochter muss dir ganz klar darlegen: Ausbildungsvertrag und ob sie bei derMutter oder in eigener Wohnung (Mietvertrag) wohnt. Bei Ausbildung wird ihr Einkommen sowie das voll Kindergeld auf ihren Bedarf angerechnet. Zitat von suche-antwort: „Ich hatte mich hauptsächlich auf die Aussagen des Jugendamtes verlassen, zu dem ich einen guten Kontakt bis zu ihrem 21. Lebensjahr pflegen konnte.“ nach deiner Schildreung hättest du evtl.schon ab 18.Geburtstag die Zahlungen einstellen können.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, Zitat von suche-antwort: „- Der Titel war mit der Volljährigkeit abgelaufen.“ Dann Zahlung einstellen. Die Tochter muss nun ihre Bedürftigkeit nachweisen. (bedürftigt ist sie bei bei Schule/Ausbildung/permanenter Krankheit.) Schwanger sein ist keine Krankheit,sie kann also für ihren Unterhalt selbst aufkommen. Aber zunächst ist der zukünftige Vater dran. lg edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo s.A. Besteht ein noch gültiger Titel/Jugendamtsurkunde über das 18.Lebensjahr hinaus? Zunächst ist natürlich der werdende Vater Ihr und dem Kind zu Unterhalt verpflichtet. Unterhalt bekommt die Tochter nur wenn sie in Schule/Ausbildung ist. Hat die Mutter Einkommen ? wie hoch? Wie hoch ist dein Einkommen? lg edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Studium - Pflicht zu Rücklage

    edy - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Hallo, Zitat von thz2906: „Das Problem ist, dass Du nicht bestimmen kannst. Dir geht es um die Macht, Deiner Ex und ihrer Familie vorschreiben zu wollen, wofür sie ihr Geld ausgeben sollen.“ solche Sätze sollte man mit ? (Fragezeichen) schreiben. lg edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Studium - Pflicht zu Rücklage

    edy - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Hallo Ludwig45, Zitat von Ludwig45: „Hallo! Ich zahle seit Jahren den Unterhalt für meine beiden Kinder gem. Düsseldorfer Tabelle. “ Dein Netto ist bereinigt? Du ziehst vom Betrag des hälftigen Kindergeldes ab? lg edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Was muss ich meinem Mann vom Haus auszahlen??

    edy - - Scheidung

    Beitrag

    Hallo Moni, Der Verkehrswert der Immobilie zum Stichtag (Tag der Hochzeit) kommt in dein Anfangsvermögen. Der heutige Wert (minus Restschuld) ist dein Endvermögen. Endvermögen minus Anfangsvermögen = Zugewinn Der Zugewinn ist zur Hälfte mit deinem Nochehemann zu teilen. Eine Zugewinnberechnung nur für ein Haus geht natürlich nicht. Es ind alle Werte des Endvermögen so wie alle Werte des Anfangsvermögen jedes Partners zu bewerten. lg edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Was muss ich meinem Mann vom Haus auszahlen??

    edy - - Scheidung

    Beitrag

    Hallo Moni, Was war das Haus an eurem Hochzeitstag wert? Der Sohn hat z.Z. keine Ansprüche. lg edy

Impressum

Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."