Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, Ihr habt hoffentlich im ersten Jahr nach der Trennung die Steuerklasse geändert? Trennungsunterhalt wird in etwa so berechnet, dass beide EK zusammen gerechnet geteilt durch zwei, jeder die Hälfte bekommt. Jeder hat einen Selbstbehalt von 1200€ lg edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Kindsvater zieht 800 km weg...

    edy - - Sorgerecht - Umgangsrecht

    Beitrag

    Hallo Jazzemann, Ja da sind Männer und Frauen gleich. Oft wissen beide nicht, dass Kinder Vater und Mutter brauchen (auch nach der Trennung) edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Kindsvater zieht 800 km weg...

    edy - - Sorgerecht - Umgangsrecht

    Beitrag

    Hallo, Zitat von Jazzemann: „Ich verstehe manche Väter nicht“ Sind Mütter denn anders? edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Kindsvater zieht 800 km weg...

    edy - - Sorgerecht - Umgangsrecht

    Beitrag

    Hallo Jazzemann, Ich denke kein Gericht in Deutschland wird seinem Wunsch entsprechen. Wie soll das denn in der Praxis aussehen? Kind 6 Monate Schule in Bundesland 1 dann 6 Monate in Bundesland 2 ? Wie sollten die Eltern sich dann mit ihrem Arbeitsplatz verhalten? usw. Oder sollen beide jeweils ALGII beantragen? vG edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ovimarco, Wenn ihr euch auf einen freiwilligen Betrag einigt, ok. Ich denke dem Hinweis von @bissig sollte man aber nachgehen. Die Mutter sollte eine Berechnung vom JA vornehmen lassen, Das JA wird feststellen dass du nicht leistungfähig bist. Die Mutter kann dann Unterhaltsvorschuss beantragen, dann bekommt sie ca. 250€. Ab dem Zeitpunkt wenn du wieder leistungsfähig bist zahlst du wieder Unterhalt. Wenn eine Nichtleistungsfähigkeit festgestellt wurde, wirst du den Vorschuss nicht zurückz…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, hat deine EX genügend Einkommen? edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Mamie84, Zitat von Mamie84: „scheinbar ist meine gestrige Antwort nicht angekommen.“ kannst du doch überprüfen nach betätigen der Eigabetaste. Bei Zugewinngemeinschaft gilt: Dem Endvermögen ist das Vermögen hinzuzurechnen, was der jeweilige Ehegatte in den letzten zehn Jahren vor Zustellung des Scheidungsantrages verschenkt, verschwendet in Form von Trink- oder Spielsucht etc. oder zu einem geringen Preis verkauft hat. Sofern der andere Ehegatte mit dem Verschenken des Vermögens einverstan…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ovimarco, war die Umschulung zwingend notwendig? wenn ja musst du m.E. 0 € Unterhalt zahlen. Die Freundinnen deiner Ex-Freundin sind Experten? Sie soll sich zusätzlich mal vom JA beraten lassen. ( nur als Zweitmeinung zu den Meinungen der Freudinnen-Experten) edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Mamie84, was jetzt ? Gütertrennung oder Zugewinngemeinschaft? lg edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, gesetzlich ist alles klar. aber hier treffen zwei Ansichten aufeinander, Anja versus EX. Anja sagt der EX sitzt "stinkfaul" zu Hause rum, Sein Antrag wurde abgelehnt. ( auch beim "Amt" ist manches Ermessungssache). Wenn ein "Sachbearbeiter" den guten Willen dahinter bemerkt kann er auch mal pro entscheiden. Der Ex ist wohl der Meinung " er tut alles was er kann". Er hat z.B. die Möglichkeit sich mal bei der Tafel umzusehen,( nicht erschrecken,die Lebensmittel sind z.T. wirklich top). Ich …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, Unterhaltsvorschuss, wollte ich nur erinnern. Nein er kann nichts fordern. edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Anja, wenn du ein "normales" Einkommen hast, musst du ihm nichts geben. Bekommst du Unterhaltsvorschuss von der Vorschusskasse? lg edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Selbstbehalt und Mehrbedarf

    edy - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Hallo Savieras, Den Selbstbehalt kannst du "quasi" erhöhen. Beispiel: wenn dein Netto (unbereinigt) 1600€ wäre könntest du zur Bereinigung km-Geld zur Arbeit 0,30€ km abziehen, ebenso 5% für eine sukundäre Altersversorgung, während/vor der Ehe enstandene Schulden usw. lg edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Wechselmodell Unterhalt

    edy - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Hallo, Jeder muss dem anderen seinem bereinigten Netto entsprechend Unterhalt zahlen ( SB muss gewahrt bleiben). edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, Zitat von gobberblast: „ Die Lösung ist ganz einfach: Wenn Lurch den KU während der Elternzeit nicht sicherstellen kann dann ist halt keine Elternzeit möglich.“ sehe ich genauso. Müssen denn beide Eltern sich gleichzeitig ums Kind kümmern? edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Kindesunterhalt im Trennungsjahr?

    edy - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Hallo Maxi, Wie hoch ist denn der errechnete Betrag? Hat er beim Jugendamt unterschrieben? edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Kindesunterhalt im Trennungsjahr?

    edy - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Hallo Maxi, Der Kindesvater muss dem Grunde nach Kindes-Unterhalt zahlen, bis das KInd seine erste Ausbildung abgeschlossen hat. natürlich auch in der Trennungsphase. Geht zum Jugendamt und lasst den Unterhalt berechnen. ( Berechnung ist kostenlos). vG edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo , Zitat von gobberblast: „Zitat von edy: „ Trennungsjahr muss eingehalten werden. ( bei Falschangabe könnte es zu einer Steuernachzahlung kommen). “ DAS halte ich aber jetzt für eine gewagte Behauptung. “ Nachzahlung z.B. wenn auf Steuererklärung eins ,Status "verheiratet" und in der folgenden Steuererklärung Status "geschieden" steht. ( ohne Steuerklassenänderung). edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Selbstbehalt und Mehrbedarf

    edy - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Hallo Savieras, bei den 1080€ handelt es sich um das bereits bereinigte Netto. (wenn alles schon abgezogen ist). Der Kindergartenbeitrag kommt nur zum tragen, wenn noch Geld über dem Selbstbehalt vorhanden ist. vG edy

  • Benutzer-Avatarbild

    Kindes Unterhalt von einem Millionär

    edy - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Hallo, Bei eigener Wohnung hast du einen pauschalen Bedarf von 735€ mtl, inklusiv volles Kindergeld. Bei eigener Wohnung könnte dir ein Wohnvorteil angerechnet werden. vG edy

Impressum

Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."