Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Thema driftet etwas ab. Ich stimme aber Fresh_Debugged insofern zu, als das das Problem mit H4 erst mittel- bis langfristig sichtbar wird, weil dann eben doch irgendwann mal der Schrank kaputt geht oder der Teppich durch ist oder neues Geschirr angeschafft werden muss. Zum Thema Ernährung gibt es recht viele "Studien" , z.B. das hier: https://www.welt.de/politik/article2828642/Mit-Hartz-IV-ist-gesunde-Ernaehrung-nicht-moeglich.html Es stimmt natürlich - und da stimme ich Dir zu, dass immer d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, danke für Deine Antwort erst mal: Hmm... also sparen die Väter, die ihre Kinder GAR nicht sehen, Geld? Klingt für mich nach einer unlogischen Belohnung. Es müsste doch einleuchten, dass Väter, die "nur" 45% betreuen, mehr kosten haben, als Väter, die 0% betreuen. Und Väter, die 50% betreuen, haben wenig Kosten mehr als die 45er, "sparen" aber bei 2 Kindern rund 600€ im Monat. Wo ist da die Logik? Bei uns ist es so, dass wir uns SEHR gut verstehen (also Exfrau und ich) und ich im Grunde we…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich glaube, da mischen sich Befindlichkeiten in die Sachebene... Wenn man langfristig zu einer Hochzeit eingeladen ist, dann kann man da nicht ohne Geschenk aufkreuzen. Ich habe nur 1-2 Monate von H4 leben müssen, aber es ist ECHT eng. Und wenn er zu der Hochzeit geht, dann ist das Geld sicher vom Mund abgespart... Sicherlich kann er an seiner Einkommensseite was ändern. Es gibt ausreichend leidensgerechte 1€-Jobs, mit denen man sich im Monat 120-180€ anrechnungsfrei dazu verdienen kann (weil ke…

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja, die Sicht verstehe ich schon. Im Regelsatz für H4 sind ja keine Unterhaltungskosten für Kinder drin - der Betrag reicht aus, damit ein Erwachsener quasi nicht verhungert. Insofern ist das nachvollziehbar, dass er sagt, dass er für sein Kind nicht aufkommen kann. Andernfalls könnte man ja das H4 von allen Leuten, die KEINE Kinder betreuen, um genau diesen Betrag kürzen... Aber das ist eher wohl ein politisches Problem und im Grunde nicht Deines. Du müsstest Dir allerdings, wie ich finde, üb…

  • Benutzer-Avatarbild

    H a l l o, Ich muss hier mal ne Folgefrage stellen, weil sich mir das nicht ganz erschließt: Was ist denn im Kindesunterhalt alles NICHT enthalten? Beispiele: Wir gehen gemeinsam essen: Zahle ich die Hälfte vom Essen der Kinder? Wir fahren gemeinsam in den Urlaub (denn wir verstehen uns noch super): Würde ich die Hälfte des Urlaubs der Kinder zahlen? Die Kinder sind an 10 Tagen im Monat bei mir - interessiert sich die Düsseldorfer Tabelle dafür? Denn ich habe ja dadurch erhöhte Mietkosten (Kinde…

Impressum

Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."