Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 580.

  • Benutzer-Avatarbild

    Räumliche Trennung

    thz2906 - - Scheidung

    Beitrag

    Zitat von Jojo: „Was wäre wenn ich die Wohnung gleich verkaufen würde?“ Moin, wird wohl schwierig mit dem Verkauf, wenn jemand schwer Entfernbares darin sitzt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Räumliche Trennung

    thz2906 - - Scheidung

    Beitrag

    Zitat von Jojo: „Da Sie schon angedeutet hat nach der Trennung in der Wohnung zu bleiben“ Hey ich dachte, die Wohnung gehört Dir ... ?

  • Benutzer-Avatarbild

    Weniger Kindesunterhalt ab 2018 ?

    thz2906 - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Hallo Feeling, Obacht mit der Rechtsschutzversicherung: Familienrecht ist in den wenigsten Fällen mit abgedeckt. Ein Beratungsgespräch beim Anwalt übernehmen sie meistens, aber keine Leistungen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Unterhalt nach Heirat

    thz2906 - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Ich habe nochmal nachgesehen: 5 - 7% sind korrekt, ich habe mich geirrt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Unterhalt nach Heirat

    thz2906 - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Ich fühle mich zutiefst geehrt! Alles klar soweit, vielen Dank für die Informationen! Ich hoffe, dass ich sie nie wirklich benötige ... Nochmal ein schönes Wochenende und ein friedliches ohne Familienstreit ...

  • Benutzer-Avatarbild

    Unterhalt nach Heirat

    thz2906 - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Guten Morgen, und vielen Dank für Deine ausführliche, interessante Antwort! Du gibst Dir viel Mühe, obwohl ich ja schon geschrieben hatte, dass es mich eigentlich nur spaßeshalber interessiert. Interessant ist natürlich immer nur der Mangelfall. Nehmen wir an, sie kann nicht arbeiten, weil sie keinen Job findet, oder will nicht, weil sie noch das neue Kind betüdeln will. Die Frage ist weniger, ob ihr neuer Mann SIE unterhalten kann, sondern, ob er BEIDE, nämlich SIE plus ihr Kind aus der ersten …

  • Benutzer-Avatarbild

    Unterhalt nach Heirat

    thz2906 - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Hey, na, schön, wenn es so einfach ist, dann nehmen wir mal als Beispiel an: er bringt 2500 heim, sie nix, sie haben ein gemeinsames Kind und es gibt noch eines von ihr aus erster Ehe. Wie hoch ist ihr Unterhaltsanspruch, und wieviel müssen die beiden für das Kind aus erster Ehe aufwenden?

  • Benutzer-Avatarbild

    Unterhalt nach Heirat

    thz2906 - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    *lach* --- na, klar! Praktisch wird kaum ein Ehemann seiner Frau Unterhalt in dem Sinne zahlen, wenn nicht explizit die finanzielle Separierung aus welchen Gründen auch immer vereinbart ist. Es gibt eben ein Familieneinkommen, zu dem alle mehr oder weniger beitragen und davon werden eben alle Kosten bestritten. Wenn was übrig bleibt, haut man es gemeinschaftlich auf den Kopf oder spart es irgendwie. Beide haben also gemeinschaftliches Verfügungsrecht über das Gesamteinkommen. In so fern täte ich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Unterhalt nach Heirat

    thz2906 - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Okay, danke!

  • Benutzer-Avatarbild

    Unterhalt nach Heirat

    thz2906 - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Hey, wonach berechnet sich dann die Höhe der Unterhaltspflicht des neuen Ehemanns gegenüber seiner Ehefrau, bzw. was wird da dann als Unterhaltssumme (= Einkommen der Ehefrau?) angenommen, auf deren Basis dann die Unterhaltshöhe für die Kinder berechnet wird?

  • Benutzer-Avatarbild

    Unterhalt nach Heirat

    thz2906 - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Hallo, ich dachte, der neue Ehepartner eines/r Unterhaltspflichtigen ist eben nicht auch mit unterhaltspflichtig für die Kinder aus der ersten Ehe. Oder meinst Du die "Taschengeldregelung"?

  • Benutzer-Avatarbild

    Wohnwertanrechnung bei geerbtem Haus

    thz2906 - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    ... und 10.1. Vielen Dank und schöne Grüße!

  • Benutzer-Avatarbild

    Wohnwertanrechnung bei geerbtem Haus

    thz2906 - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Hallo, apropos: stimmt es, dass man die Tilgung als Altersvorsorge vom Netto abziehen kann, wenn es um die Einkommenshöhe geht, um die Unterhaltshöhe zu berechnen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, im Moment musst Du keinen Unterhalt zahlen. Einkommen des Kindes aus der Ausbildung und Kindergeld die werden auf den Unterhalt angerechnet. Wenn es seinen Unterhalt durch den Nebenjob aufbessern will, was spricht dagegen, solange es die Ausbildung nicht beeinträchtigt? Ich denke, dass muss dann aber auch mit der Ausbildungsstelle geklärt werden. Na, mal gucken, was die anderen hier dazu sagen. So genau kenne ich mich damit auch nicht aus.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo wenn das Kind nicht in Ausbildung ist, muss der Vater überhaupt keinen Unterhalt zahlen. Nur, wenn die Bewerbung um den Ausbildungsplatz erfolgreich war, aber der Beginn erst in einigen Monaten ist, muss überbrückt werden, obwohl aktuell keine Ausbildungsituation vorliegt.

  • Benutzer-Avatarbild

    14jähriger will bei Grosseltern leben.

    thz2906 - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Hey ich kann mich da nur wiederholen: Ich stimme vollumfänglich zu! Über derartigen Missbrauch von gut gemeinten und ja auch sinnvollen Sozialleistungen oder aber auch über die Faulheit des Nachwuchses kann man sich schwarz ärgern: aber nützen wird es nichts. Da kann man nur froh sein, wenn man solche Teufelsbraten nicht in der Familie hat. Aber was, wenn doch?? Der erzieherische Einfluss der Eltern ist da manchmal geringer als man denkt. In fast jeder Familie findet sich irgendwo ein "schwarzes…

  • Benutzer-Avatarbild

    14jähriger will bei Grosseltern leben.

    thz2906 - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Hallo, es ist immer das gleiche: Sozialleistungen locken halt Sozialbetrüger an. Dagegen kann man wohl kaum im Vorhinein etwas tun, nur posthum entsprechende Lücken in den Regelungen und Gesetzen schließen. Schade, aber das ist ja nicht neu. Auf der anderen Seite finde ich es toll, dass es Familien gibt, die Pflegekinder aufnehmen und ich denke, das darf die Gesellschaft auch entsprechend honorieren (und damit meine ich weniger uns mit unserem Pflegeenkelkind --- das man sich innerhalb der Famil…

  • Benutzer-Avatarbild

    14jähriger will bei Grosseltern leben.

    thz2906 - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Huhu ich stimme vollumfänglich zu!

  • Benutzer-Avatarbild

    14jähriger will bei Grosseltern leben.

    thz2906 - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Hallo, mag sein, und es war auch bei uns ein gewisser Kampf, bis es soweit war. Letztlich liegt es am zuständigen Sachbearbeiter bzw. Jugendpfleger beim Jugendamt, ob es durchgeht oder nicht. Und sicherlich wird das Jugendamt nicht ohne triftige Gründe eine solch teure Pflegestelle bezahlen: nur, dass der Junior den Neuen der Mama nicht leiden kann, wird nicht reichen. Das Kindeswohl muss schon erheblich beeinträchtigt sein, denke ich. Wie gesagt: Versuch macht klug. Letztlich sagt das Jugendamt…

  • Benutzer-Avatarbild

    14jähriger will bei Grosseltern leben.

    thz2906 - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Guten morgen, liebe Timekeeperin, wir haben unseren Enkel in Pflege. Es ist bei uns so wie ich schrieb. Natürlich müssen dafür die entsprechenden Voraussetzungen gegeben sein. Das prüft das Jugendamt dann schon, wenn der Fragesteller sich dahin wendet.

Impressum

Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."