Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-12 von insgesamt 12.

  • Benutzer-Avatarbild

    Fragen zur Lebensgefährtin

    Kuli - - Elternunterhalt

    Beitrag

    danke awi

  • Benutzer-Avatarbild

    Fragen zur Lebensgefährtin

    Kuli - - Elternunterhalt

    Beitrag

    Werden eigentlich Haustiere vom SA gar nicht als Kostenfaktor berücksichtigt? Also weder im Selbstbehalt noch als bestehende Aufwendungen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Fragen zur Lebensgefährtin

    Kuli - - Elternunterhalt

    Beitrag

    Alle Antworten hast du morgen früh.

  • Benutzer-Avatarbild

    Fragen zur Lebensgefährtin

    Kuli - - Elternunterhalt

    Beitrag

    625 Euro kalt. Die wurde mir auch bis jetzt angerechnet. Nun nicht mehr. Du hast Post awi.

  • Benutzer-Avatarbild

    Fragen zur Lebensgefährtin

    Kuli - - Elternunterhalt

    Beitrag

    Meine Freundin verdient 1023 netto. Die Verdienstbescheinigung und drei Kredite haben ich dem SA vorgelegt. 3 Kredite ( 140 €+ 77 € + 70 €) Weitere fixe Kosten sind mir nicht bekannt. Kfz-Versicherung noch. Der Sachbearbeiter damals berechnete mir eine Befreiung von Elternunterhalt. Nun stand wohl im Februar 2017 eine neue Bewertung an.

  • Benutzer-Avatarbild

    Fragen zur Lebensgefährtin

    Kuli - - Elternunterhalt

    Beitrag

    Antwort kommt gleich.

  • Benutzer-Avatarbild

    Fragen zur Lebensgefährtin

    Kuli - - Elternunterhalt

    Beitrag

    Meine Mutter ist an Chorea Huntington erkrankt. Kam vor genau 10 Jahren ins Pflegeheim. Es war Pflegestufe 3. Jetzt ist es ja ein neues System, aber es sollte die höchste Stufe sein. Das Pflegeheim hat meine Schwester ausgesucht. Ihre Rente ist unter 500 Euro, kein Vermögen. Vater lebt noch. Sie sind seit 45 Jahen getrennt. Soweit ich weiß, ist dessen Rente auch relativ bescheiden. Sicherlich hat auch er kein Vermögen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Fragen zur Lebensgefährtin

    Kuli - - Elternunterhalt

    Beitrag

    Ich zahle seit dem 15.02.2017 Elternunterhalt für meine Mutter im Pflegeheim. Meine Schwester ist befreit. Auf welches Recht? Ich kann das nicht beantworten. Habe bei allen Mails keinen Hinweis gefunden. Vielleicht zu Hause bei den Briefen vom Sozialamt? Miete verhältnismäßig anrechnen...soll ich das dem Sozialamt schon mal schreiben? timekeeper, auch bei Arbeitslosigkeit?

  • Benutzer-Avatarbild

    Fragen zur Lebensgefährtin

    Kuli - - Elternunterhalt

    Beitrag

    Meine Freundin hatte ich wie gesagt bei der ersten Überprüfung nicht angegeben. Sie verdiente 1023 netto und hatte/hat drei Kredite. Mein naives Denken war, dass ihre Einkünfte keine Rolle spielen können. Zum 01.11.2017 ist sie nun arbeitslos. Für mich selbstverständlich, dass ich meine Freundin bei Arbeitslosigkeit finanziell unterstützen muss. Es kam sogar eine Strafandrohung. Auf diese wird nun großzügiger Weise verzichtet. Die Mail vom Sozialamt war dazu wie folgt: Der Vordruck "Auskunft üb…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fragen zur Lebensgefährtin

    Kuli - - Elternunterhalt

    Beitrag

    Nein, geprüft wurde bis jetzt nichts. Die Anwaltsgebühren haben mich stets abgeschreckt. Vielleicht kann ich etwas über die Gewerkschaft mit Familienrechtschutz machen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Fragen zur Lebensgefährtin

    Kuli - - Elternunterhalt

    Beitrag

    Hallo awi, ich bin seit Februar 2017 Unterhaltspflichtig und bin heute erst auf euer Forum gestoßen um Hilfe zu bekommen. Die Mitarbeiterin des Sozialamtes kommt immer wieder mit neuen Forderungen. Alles natürlich immer rückwirkend zum Februar 2017. Am Anfang hatte ich mein Freundin auch gar nicht angegeben. Beim Vorlegen des Mietvertrages bekam ich eine Strafandrohung. Das verschleiern war nie meine Absicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Fragen zur Lebensgefährtin

    Kuli - - Elternunterhalt

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich habe eine Frage zur haushaltlichen Entlastung ( 10 % des bereinigten Einkommens ). Ich bin Unterhaltspflichtig. Die Situation meiner Freundin ist folgende. Letztes Jahr geringes Einkommen mit 1023 netto und Abzahlung von 3 Krediten. Alle Belege dem Sozialamt vorgelegt. Trotzdem wertet das Sozialamt Sie als haushaltliche Entlastung. Zum 01.11.2017 ist meine Freundin arbeitslos und trotzdem wird mir 10 % angelastet. Ist das rechtens? Das Sozialamt rechnet mir aktuell ein berein…

Impressum

Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."