Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, heute habe ich die nachstehende Stellungnahme des Familiengericht zu meiner Anfrage erhalten: ...weise ich darauf hin, dass nach Auffassung des Gerichts für die betriebene Vaterschaftsanerkennung kein gerichtliches Verfahren erforderlich ist, sondern die Anerkennung durch den Vater und Ihre Zustimmung als Kind für eine Vaterschaftsanerkennung ausreichend sind. Da Ihre Mutter bereits vor 30 Jahren verstorben ist, ist ihre elterliche Sorge erloschen, weshalb gem. § 1595 Abs. 2 BGB die Zusti…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Timekeepe, herzlichen Dank für deine ausführliche Antwort. Viele Grüße Papo

  • Benutzer-Avatarbild

    Habe ich am 13. 12. 2015 gemacht mit der bitte um Prüfung, ob bei dieser Sachlage meine alleinige Zustimmung ausreichend ist. Habe bisher trotz mehrmaliger schriftlicher Nachfragen weder eine Zwischennachricht zum Bearbeitungsstand noch keine Antwort erhalten. Gruß Papo

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin volljährig und habe seit dem Tod meiner Mutter nach meinem leiblichen Vater (amer. Besatzungssoldat) gesucht. 2014 habe ich ihn gefunden. Er hat zwischenzeitlich seine Vaterschaft vor dem Deutschen Generalkonsulat in Miami nach deutschem Recht anerkannt. Die Anerkennungsurkunde wurde mir vom Konsulat zugesandt mit dem folgendem Hinweis: "Vaterschaftsanerkennung bedarf der Zustimmung der Mutter. ....Die Mutter des Kindes (ich) ist am... verstorben. Die Vaterschaftsanerkennung wird somit m…

Impressum

Datenschutz

Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."