Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Trennung/Scheidung

    timekeeper - - Scheidung

    Beitrag

    Hi Bea, wir helfen doch gerne. Der Hauskredit wird in der Regel vor Eigentumsübertragung abgewickelt, so dass das Grundbuch für den neuen Eigentümer "sauber" ist. Was dann noch übrig bleibt, wird zwischen euch aufgeteilt. Das dürfte relativ unproblematisch sein, das ist der Job des Notars. Deine finanzielle Absicherung nach der Scheidung, dafür bist erst einmal du allein verantwortlich. Der schöne Spruch "einmal Arztfrau, immer Arztfrau" gilt nicht mehr. Es kann sein, dass du für einen bestimmte…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, ich komme immer ins Grübeln, wenn ein Mensch (hier das Kind) eigentlich woanders lebt, aber noch in einer ALG II Gemeinschaft gemeldet ist. Wie ist denn im Augenblick genau das finanzielle Konstrukt? Was zahlt der Vater an wen? Abgesehen davon, niemand, wirklich niemand muss Gewalt in seiner Wohnung dulden, weder gegen Sachen noch gegen Menschen. Ich gehe mal davon aus, dass der Sohn eine eigene Bedarfsgemeinschaft bildet. Ob er jetzt ALG II bekommen wird oder aber Leistungen nach dem SGB XI…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, bei zwei Wochen, da ist die Hysterie wohl etwas groß, oder? Wie wärs denn damit: du beantragst bei Gericht die Übertragung des alleinigen Aufenthaltsbestimmungsrechts auf dich, nimmst das Kind zu dir und gut ist? Herzlichst TK

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, es muss nicht alles im Grundbuch stehen. Auch so können die Eltern die Etern zurückfordern, ist ja in einer notariellen Urkunde festgehalten. Es geht also "nur" um den Ausgleich für das Haus, bzw. wie das Haus auf dem Grundstück zu bewerten ist. Anders rangegangen: Was ist das Haus derzeit wert, das muss berechnet werden, was war zum Anfang der Ehe da, dann den Grundstückswert abziehen und gut ist. Arbeitszeiten oder auch verdecktes Reinstecken von Geld in ein Haus interessieren da nicht. Wü…

  • Benutzer-Avatarbild

    unterhalts berechnung

    timekeeper - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Hi, Hi, wenn man völlig arglos ist, dann sollte man nicht falsche Behauptungen aufstellen und so ahnungslose Leser in die Irre führen. So sind Kinder z.B. nicht dazu da, die Kreditzahlung für einen neuen PKW mitzufinanzieren durch Reduzierung des Unterhalts. Herzlichst TK

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, man muss da gar nichts regeln. Nachehelicher Unterhalt ist heute auch bei langer Ehedauer ja eher die Ausnahme. Eines solltest du mitnehmen bzw. in die Überlegung einbeziehen. Außer dem Versorgungsausgleich und der Scheidung an und für sich muss das Gericht über gar nichts entscheiden, es sei denn, es wird beantragt. Und wo nichts beantragt wird, da wird auch nichts entschieden. Herzlichst TK

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, nein, auf den Versorgungsausgleich kann man in der Regel nicht verzichten, ist auch nur mit notarieller Urkunde möglich, die ja auch kostet und muss dann noch vom Gericht genehmigt werden, was ja auch wieder kostet. Und online-Scheidungen gibt es nicht. Eine Scheidung kann nur bei Gericht unter persönlicher Anwesenheit eines Anwalts und beider Parteien abgewickelt werden. Das was immer so schön als Online-Scheidung angeboten wird, das bedeutet nur, dass irgendein Anwalt im großen deutschen G…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, die Angaben sind recht vage, deshalb kann auch nur eine vage Auskunft gegeben werden. Grundsätzlich gilt, dass bei volljährigen Kindern nur dann Unterhalt gezahlt werden muss, wenn sie sich in einer Ausbildung befinden. Eine Ausnahme liegt dann vor, wenn ein Kind dauerhaft erwerbsunfähig ist, allerdings ist da die Voraussetzung doch recht anspruchsvoll. Und, wenn Kids nicht für sich selbst sorgen können, dann haben Eltern durchaus das Wahlrecht dahingehend, ob sie eine Fremdunterbringung fin…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zugewinngemeinschaft

    timekeeper - - Scheidung

    Beitrag

    Hi, wie soll ich "keine Unterlagen existieren mehr" verstehen? Man hat die Bankunterlagen weggeschmissen, oder was? WEnn das gemeint ist, dann haben die Banken doch noch mit Sicherheit Unterlagen, die man anfordern kann. Herzlichst TK

  • Benutzer-Avatarbild

    Unterhaltsvorschuss Rückzahlung

    timekeeper - - Kindesunterhalt

    Beitrag

    Hi, die ganze Sache ist etwas komplexer. Die Unterhaltsvorschußkasse arbeitet mit ihren Forderungen im öffentlich-rechtlichen System. Für Nachforderungen ergehen deshalb Bescheide, gegen die man binnen Monatsfrist Widerspruch einlegen muss. In diesem Rahmen wird dann geprüft, ob man das Darlehen zurückzahlen muss. Legt man keinen Widerspruch ein, dann wird der Rückforderungsbescheid bestandskräftig und man muss zurück zahlen, einerlei, ob man familienrechtlich zahlen müsste. WEnn man denn Widers…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das volljährige Kind muss nicht zum Jugendamt gehen, kann es auch alleine regeln. Das JA soll zwar bis 21 noch beratend tätig sein, das kann aber aus verschiedenen Gründen auch nicht stattfinden. Jedenfalls ist dein Ansprechpartner das Kind selbst. Und, ja, du musst nachvollziehen können, wie der ANspruch des Kindes gegen dich sich berechnet. Umgekehrt muss auch die Mutter nachvollziehen können, wie sich ihr Anteil am Unterhalt berechnet. Herzlichst TK

  • Benutzer-Avatarbild

    Scheidung von der Frau

    timekeeper - - Scheidung

    Beitrag

    Hi Johann, schön, dass ihr noch miteinander reden könnt. Nur, du musst jetzt mal rechnen. Bereinige dein Einkommen, berücksichtige die ungünstigere Steuerklasse. Dann rechne erst einmal den Kindesunterhalt aus, rechne den raus. Den bitte nicht mit Exenunterhalt vermischen, das sind zwei Paar Schuhe. Wenn du diese Zahl hast und vom bereinigten Einkommen abziehst, dann weisst du, wo du stehst. Wer hat denn die Darlehensverträge unterschrieben? WENn auch die Frau, ich kann mir nur schwer vorstellen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gefahrdung des Kindes

    timekeeper - - Sorgerecht - Umgangsrecht

    Beitrag

    Hi, das, was du hier schreibst, gibt keinen Anlass, irgend etwas zu ändern. Es kommt vor, dass Kids ausbüxen, man kann sie nicht 24 Stunden am Tag beaufsichtigen. Es sind keine Tiere, die man an der Leine halten kann. Und dass das Kind irgend einen Schaden nimmt wegen des Alkoholkonsums des Mannes, dafür gibt es keinen Anhaltspunkt. Zumal du insoweit sein Verhalten ja gar nicht kennst. Ihr lebt seit Jahren getrennt. Kinder sind keine Möbelstücke, die man beliebig hin- und herschieben kann. Ein d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, die erste Frage ist, was hinsichtlich der Scheidung sinnvoller ist, ob Deutschland oder Jamaika. Das kann ich hier nicht abschätzen. Das sollte die Frau erst einmal klären. Grundsätzlich ist eine Scheidung in Deutschland möglich, siehe § 98 FamFG. Allerdings kann wahrscheinlich auch nach Jamaika-Recht in Jamaika geschieden werden. Die deutsche Botschaft könnte/sollte eine Liste von Anwälten bereit halten, die sich gleichermaßen in beiden Rechtssystemen auskennen und abschätzen können, was si…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, zunächst einmal gibt es kein geteiltes Sorgerecht. Für welchen Teil des Kindes soll er denn zuständig sein? Für den oberen Teil oder für den unteren des Kindes? Oder dachtest Du an eine Längsteilung? Du meinst das gemeinsame Sorgerecht. So, nun zur Sache. Erst einmal solltest du dich mit dem Inhalt des Sorgerechts befassen. GEfühlte 99% sind Alltagsentscheidungen des täglichen Lebens, die fällt das Elternteil, bei welchem sich das Kind gerade aufhält. Wirkliche Sorgerechtsentscheidungen, ich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, das Vermengen bezog sich auf das Nutzen des Kindesunterhalts in der Mietsache. Und, die Kids haben ein Recht auf Umgang, das ist doch unstreitig. Sie haben aber im Rahmen dieses Umgangsrechts auch einen Anspruch, nicht drangsaliert zu werden. Das entspricht nämlich nicht dem Kindeswohl. Herzlichst TK

  • Benutzer-Avatarbild

    So, ich mach weiter. Wir sind also jetzt im Bereich Umgang. Zu den Kosten: da die Ex noch im wohl gemeinsamen Haus wohnt, gehe ich davon aus,dass die Entfernung vom Vater gesetzt wurde, einerlei, was der Grund für die Entfernung ist. Damit hat er die Umgangskosten einschließlich der Fahrtkosten allein zu tragen. Nun zur Umgangsregelung. Die 14-Tage-Regelung einschließlich der hälftigen Ferienregelung ist Standart, wenn sich die Eltern nicht einigen können. Das Argument, wie man das denn mit den …

  • Benutzer-Avatarbild

    Okay, Djuna, ich hab etwas unpräzise gefragt, es kann sein, dass ein Titel auch vom Jugendamt ausgestellt wird, zumindest, was den Unterhalt angeht. Dann müsste der Vater da eine Unterschrift geleistet haben. Guckt doch mal nach, was ihr da habt. Nicht, dass es da plötzlich zu unangenehmen Überraschungen kommt. ES ist also ganz wichtig, dass der richtige Betrag gezahlt wird, nicht zu wenig, ansonsten kann es ganz schnell zu unangenehmen Überraschungen kommen. Klärt das mal. Auch, ob der Titel dy…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, ich würde sagen, teilweise zu unrecht gefrustet, teilweise zu recht. Ich versuche, das mal aufzutröseln. Die erste Frage ist, ob es einen Gerichtsentscheid gibt, der Unterhalt und Umgang regelt. DAs wäre als Einstieg wichtig zu wissen. Und wenn ich das weiss, geht es weiter. Herzlichst TK

  • Benutzer-Avatarbild

    Scheidung von der Frau

    timekeeper - - Scheidung

    Beitrag

    Hi, nun mach mal nicht die Pferde scheu. Die Trennung ist ganz frisch. Das sollte sich erst einmal setzen. Und, zumindest den Kindsumgang haben die beiden doch prima geregelt. Man redet miteinander und das ist gut so. Angesichts der Kürze der Ehezeit sehe ich keinen Raum für nachehelichen Unterhalt. Auch keinen Raum für Krankenkassenkosten. Im Augenblick sind ganz wenig Sachen zu regeln. Am wichtigsten ist der Kindesunterhalt. Dazu ist dein Einkommen der letzten 12 Monate zu nehmen, einschließli…

Impressum

Datenschutz

Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."