Scheidung und Sorgerecht

      Scheidung und Sorgerecht

      Hallo,
      ich habe folgendes Problem:
      Meine Freundin, mit der ich seit Ende letzten Jahres zusammen bin, ist immer noch verheiratet aber seit drei Jahren getrennt lebend. Sie ist Deutsche, ihr Mann Amerikaner (beide leben in Deutschland) und sie haben einen gemeinsamen 5-jährigen Sohn, der die meiste Zeit bei seiner Mutter verbringt. Geheiratet haben beide in Montana, USA und die Ehe haben sie nie in Deutschland anerkennen lassen. Um sich zu scheiden müssen beide für 2 Monate in den USA leben. Da sie befürchtet, dass der Vater wegen des Sorgerechts vor Gericht ziehen wird, halten wir unsere Beziehung im Geheimen.

      Wie sieht es hier rechtlich aus? Kann unsere Beziehung trotz der dreijährigen Trennung eine Gefahr für das Sorgerecht vor Gericht sein und als Affäre angesehen werden(Wie gesagt ist die Ehe in Deutschland nicht anerkannt)?
      Das Kind will sie auf keinen Fall verlieren, weshalb unsere Beziehung im Moment am seidenen Faden hängt.Ich hoffe wirklich jemand kann mir hier weiter helfen, da das Geheimhalten langsam an seine Grenzen geht.

      Vielen Dank und freundliche Grüße
      danield
      Hi Danield,

      da gebe ich Timekeeper recht. Sie soll zu einem deutschen Anwalt gehen, ihm die genaue Situation erklären und dann sollte der in der Lage sein, dass zu regeln.

      Hier noch ein Link zu einem Artikel mit ein paar sehr hilfreichen Tipps zur Scheidung, Thema: Wie lasse ich mich richtig scheiden. Könnte für dich und auch für deine Freundin interessant sein und ein paar offene Fragen klären.
      typischich.at/home/liebe/famil…6/Richtig-scheiden-lassen

      Wünsche euch zwei noch eine super Zukunft!

      LG,

      Franziska

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."