Kindesunterhalt wenn Vater Dauerkrank ist?

      Kindesunterhalt wenn Vater Dauerkrank ist?

      Guten Morgen...

      Habe da mal eine Frage....

      Mein Ex-Mann zahlt seit unserer Trennung Mai 2014(scheidung Oktober 2016) keinen Unterhalt für unsere Gemeinsamen 2 Kinder.
      Bis jetzt Hab ich Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt bekommen, deshalb hat es mich auch nicht so gestörrt.
      Nun will ich nächstes Jahr wieder Heiraten, damit fällt ja der Unterhaltsvorschuss komplett weg , das bedeutet 388,- euro weniger.
      Hab schon versucht mit meinen Ex-Mann drüber zureden , ob er ab dann den Unterhalt bezahlt, dieser meinte nur er hätte kein Geld , da er seit längerem Dauerkrank geschrieben ist und nur vom Krankengeld lebt.
      Was mich an der Sache stört ist, das er für seine neue Freundin , die auch dauerkrank ist, alles mitbezahlt, aber kein geld für seine eigenen Kinder über hat.
      Er bezahlt für sie die Kosten Ihrer zwei Pferde, was bekanntlich nicht grad Günstig ist.
      Seit kurzem haben die sich noch einen Hund angeschafft, kostet ja auch geld, und noch Ratten kommen dazu....
      Dann hat er sich noch ein Auto angeschafft wo er auch Monatlich abbezahlt, ok Auto kann ich ja noch nachvollziehen, ist ja heutzutage notwendig, aber muss man sich ein Auto anschaffen, was noch abbezahlt werden muss und dazu noch ein Benzinschlucker ist?
      Er meckert jedesmal, wenn er seine Kinder abholen soll, darüber das er kaum noch geld zum Tanken hat....
      Das Auto ist ein Hyundai Tucson mit Allrad, extra angeschafft um den Pferdeanhänger zu ziehen.....
      Dabei hatte er ja ein Funktionstüchtiges Auto als wir uns getrennt haben, er hat nämlich den Opel Zafira mitgenommen, der auch eine Anhängerkupplung hatte, aber weil deser nicht genug Power hatte, laut seiner Aussage, musste er sich das andere Auto kaufen.....
      Dazu kommt noch das beide Rauchen ( ok jedem das seine) aber wenn ich doch kein Geld hab...
      Er beteiligt sich noch nicht mal an Kosten, für die Schule, wir Bücher, Theater usw.... Bis jetzt hab immer alles ich gezahlt, bzw seine Mutter , die mich Gott sei dank, weiterhin Unterstützt, was die Kinder anbelangt.
      Es kann doch nicht sein, das er zwar geld für Die Tiere seiner Freundin hat, aber keines für den Unterhalt seiner Kinder?
      Kann man da nicht mit dem Jugendamt was machen, damit die mal kontrollieren was er nun wirklich an geld hat und was er für notwendige Ausgaben hat?
      Auch laut seiner Aussage ist er in nächster zeit nicht Arbeitsfähig, sein Arzt meinte er wäre sicherlich noch ein weiteres Jahr nicht Arbeitsfähig.....
      Ich kann nicht verstehen wie man es schafft, dass man seit Über einem Jahr Krankgeschrieben werden kann.... Er meint er hätte Psychische Probleme....
      Irgendwann muss doch mal was von der Krankenkasse kommen, die zahlen doch auch nicht ewig Krankengeld, oder?
      Achso bevor hier manche meinen ich würde nicht arbeiten gehen und wäre nur auf das Geld aus, ich gehe Teilzeit Arbeiten Im Ambulanten Pflegedienst und verdien auch mein Geld, nur kann ich leider nicht Vollzeit Arbeiten gehen, da ich mich um beide Kinder kümmern muss....

      Hoffe das ich soweit alles verständlich geschrieben hab ?(
      und mir jemand weiter helfen kann?????

      MFG
      Carpe diem :P
      Hallo sweetangel,

      alles Jammern nützt nichts.

      Geh zum Jugendamt und richte eine Beistandschaft für die Kinder ein. Das JA wird seine Einkünfte überprüfen.

      lg
      edy
      Eine freundliche Begrüßung bei jedem Beitrag, ist eine Werschätzung gegenüber den Antwortgebern
      z.B. "Hallo"
      das ist ein Laienforum, die Antworten sind nicht rechtsverbindlich.
      Hallo edly....

      erstmal sorry, das ich kein "Hallo" vorhin geschrieben hab, war keine Absicht.... :)

      Also so ich lieber gleich mich mit dem JA in verbindung setzen, damit dieses mal ein Auge drauf werfen kann....
      Nur was ist , wenn mein EX die ausgaben für seine Freundin nicht angibt, also die Kosten für die Pferde und so?
      Dann kann das JA doch auch nix machen, oder?
      Immerhin musste er ja schon seine Einkünfte offen legen für´s JA, sonst hätten die ja nicht den Unterhaltsvorschuss gewährt....
      Ich habe die Vermutung das er da nicht alles angibt....

      MFG
      sweetangel1984
      Carpe diem :P
      Hallo sweetangel,

      Er hat einen Selbstbehalt, wenn Langzeit krankgeschrieben von 880€. Alles was darüber ist kann gür den Unterhalt herangezogen werden.

      Mit diesen 880€ kann er aber machen was er will.

      Vermutest du dass er "schwarz" Geld verdient?

      Besteht eine Jugendamtsurkkunde?

      lg
      edy
      Eine freundliche Begrüßung bei jedem Beitrag, ist eine Werschätzung gegenüber den Antwortgebern
      z.B. "Hallo"
      das ist ein Laienforum, die Antworten sind nicht rechtsverbindlich.
      Hallo eby

      danke für deine schnellen antwoten....

      Also mein letzter Stand war das er wohl ein selbstbehalt von 1080,- Euro hat....aber das ist schon ein Jahr her, da war er noch Angestellter, aber schon im Krankengeld, jetzt wurde er ja von seiner Firma gekündigt....

      Ich weis das er wohl ab und zu sich bei seinem Stiefvater etwas nebenher verdient, ist aber nicht regelmäßig und meist auch nicht sehr viel, dies hat er aber nicht angegeben beim JA...

      Was genau ist eine Jugendamtskunde????
      Bin mir nicht sicher ob ich diese habe.....
      Falls nicht wie bekommt man diese?

      MFG
      sweetangel1984
      Carpe diem :P
      Hallo S.A.,

      Die Jugendamtsurkunde ist ein Titel aus dem vollstreckt/ gepfändet werden kann.

      Selbstbehalt 1080€ für Erwerbstätige

      Selbstbehalt 880€ für nicht Erwerbstätige.

      Mach doch mal einen Termin beim JA aus.

      lg
      edy
      Eine freundliche Begrüßung bei jedem Beitrag, ist eine Werschätzung gegenüber den Antwortgebern
      z.B. "Hallo"
      das ist ein Laienforum, die Antworten sind nicht rechtsverbindlich.
      Hallo S.A.

      telefonisch ist immer schlecht, man wird oft "abgewiesen".

      Also unbedingt auf Termin bestehen.

      lg
      edy
      Eine freundliche Begrüßung bei jedem Beitrag, ist eine Werschätzung gegenüber den Antwortgebern
      z.B. "Hallo"
      das ist ein Laienforum, die Antworten sind nicht rechtsverbindlich.
      Hallo eby...

      so grad eben mit JA telefoniert.....
      leider wie du schon gesagt hast kaum weiter gekommen, da auch der zuständige Mitarbeiter erst nächste Woche wieder da ist....
      Ich sehe aber eher schwarz bei der Sache, so wie mir die Dame am Telefon erklärt hat, wird er ja unter die Lupe genommen....
      Und angeblich muss sein Krankengeld zu gering sein um Unterhalt zu Zahlen....
      Dabei weis ich das er vorher , als er noch arbeiten war ein netto von etwas über 1300,- hatte und wenn ich jetzt das in Krankengeld umrechne , komme ich auf ca 1030,- Netto Krankengeld im Monat....
      Immerhin war die Dame mir Dankbar das ich ihnen Erzählt hab , das er das Geld lieber für die Tiere seiner Freundin ausgibt....

      Ich werde nächste Woche nochmal anrufen und versuchen das mein Ansprechpartner dann mir weiterhelfen kann....

      MFG
      Sweetangel
      Carpe diem :P
      Hallo.....

      Nochmals danke für die Antworten....

      Habe mich auch die Tage mit Freunden Unterhalten, da kam so einiges zusammen...
      Was mich aber nicht wirklich weiter gebracht hat , außer das ich jetzt noch mehr fragen hab, als vorher....

      Eine Freundin meinte, das Sie in erfahrung gebracht hat, das man , obwohl man wieder Verheiratet ist, weiterhin den Anspruch des Unterhaltes vom JA hätte, wenn der Kindsvater weiterhin nicht Zahlungsfähig wäre....wäre ja schön, aber leider finde ich absolut nix im Netz darüber....
      Sie meinte das es in ihrem Bekanntenkreis jemanden gäbe, obwohl seine EX-Frau wieder Verheiratet ist und er weiterhin nicht Zahlungsfähig ist , da würde das JA weiterhin den Unterhalt zahlen...??????.....

      Ich bin einfach nur noch verwirrt....

      Ich denke ich werde mir einen Anwalt nehmen der sich auf Famillinerecht spezialisiert hat.....
      Wenn der mir nicht weiter helfen kann, dann weis ich auch nicht weiter.....


      MFG
      sweetangel
      Carpe diem :P

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."