Zugewinn beim Haus wenn Grundbuch und Darlehen nur einen Bereffen

      Zugewinn beim Haus wenn Grundbuch und Darlehen nur einen Bereffen

      wie verhält es sich in dieser Situation mit dem Zugewinn:
      kurz vor der Ehe hatte der Ehemann ein Haus erworben: 100.000 Eigenkapital + 150.000 Darlehen = 250.000. In der Ehe wurde das Haus mit einem Gewinn von 50.000 verkauft und ein neues Haus für 400.000 gekauft. Auch hier steht der Ehemann alleine im Grundbuch und kommt alleie für sein Darlehen dauf.
      Aktuell ist das Haus 450.000 wert und es stecken ca 185.000 euro Eigenkapital drin da der Abtrag immer relativ gering war...

      Muss der Zugewinn aus beiden Immobilien geteilt werden oder kann man aufgrund des Ausschlusses der Frau beim Kauf davon ausgehen dass die Ehefrau hier aussen vor ist?!
      Hallo tk76,

      Bei der Zugewinnberechnung kann man sich nicht einzelne Posten ( hier IMMO) herauspicken.

      Man muss alle Vermögenswerte jedes Partners einbeziehen.

      Wer im Grundbuch steht der bekommt den Wert in sein Endvermögen.

      Es wird für jeden Partner extra gerechnet.

      Endvermögen minus Anfangsvermögen gleich (etvl ) Zugewinn.

      Jeder muss seinen Zugewinn mit dem anderen zur Hälfte teilen.

      lg
      edy
      Eine freundliche Begrüßung bei jedem Beitrag, ist eine Werschätzung gegenüber den Antwortgebern
      z.B. "Hallo"
      das ist ein Laienforum, die Antworten sind nicht rechtverbindlich.
      Dann steht der Frau also die Hälfte dessen zu was bei einem Hausverkauf (abzüglich der damaligen 100.000 Eigenkapital aus dem ersten Hauskauf) erzielt wird zu!?
      Oder gilt dad Eigenkapital nun nicht mehr? Es kann keiner mehr so genau sagen wer wieviel Vermögen mit in die Ehe gebracht hat (bzw noch das: Die Ehefrau hatte damals Schulden in Höhe von fast 20.000 - aber das kann man ja schlecht belegen)

      Zugewinn wären in unserem Fall ganz grob gesagt 50.000-60.000 euro die es zu teilen gibt ! Die hat man ja nicht so einfach rumliegen :-o
      Hallo tk76,

      Was hatte denn jeder Partner an Werten am Hochzeitstag ? (belegbar).

      Was hat jeder Partner heute ? (Wert des Hauses minus Restkredit).

      Schulden die am Hochzeitstag bestanden sind negatives Anfangsvermögen und kommen

      auch mit in die Berechnung.

      Entweder man einigt sich, oder man muss alles belegen.Was nicht belegbar ist--- war eben nicht.

      lg
      edy
      Eine freundliche Begrüßung bei jedem Beitrag, ist eine Werschätzung gegenüber den Antwortgebern
      z.B. "Hallo"
      das ist ein Laienforum, die Antworten sind nicht rechtverbindlich.

    Impressum

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."