Abschlussbericht Beistand bei Volljährigkeit

      Abschlussbericht Beistand bei Volljährigkeit

      Neu

      Hallo,

      ich bin absolut neu in diesem Forum (seit gestern ) und hoffe ich poste meine Frage hier an der richtigen Stelle.

      Meine Tochter für welche ich seit Jahren Unterhalt zahle, wurde am 7.11. Volljährig. Sie hat die Schule abgeschlossen, und will ab nächsten Sommer eine Ausbildung machen. Die Zeit bis dahin will sie mit Minijobs ausfüllen.

      Nun erhielt ich kürzlich vom Beistand des JA eine Email, dass ich demnächst einen Abschlussbericht wegen der Volljährigkeit erhalte. Dies war bei den anderen 3 Kindern in den letzten Jahren nicht der Fall als sie volljährig wurden.

      Darum meine Frage : Warum dieser Abschlussbericht des Beistandes und was beinhaltet er? Wer hat hier Erfahrung?

      Vielen Dank schon mal für Eure Antworten!

      MfG DTr

      Neu

      Hi,

      die Ausgestaltung des Endes einer Beistandsschaft ist letztlich Angelegenheit des Sachbearbeiters. Nett, wenn er es tut. Muss er aber nicht.

      Dir ist klar, dass der Unterhatlsanspruch der Tochter erst wieder auflebt, wenn sie sich in Ausbildung befindet, dass dann völlig neu gerechnet wird, weil ab da beide Eltern zahlen müssen und das Kindergeld voll angerechnet wird? Und schau mal, ob der Unterhaltstitel mit dem 18.Geburtstag endet oder aber weiter geht? Wenn letzteres der Fall ist, sollte man ihn heraus verlangen, damit da kein Unfug getrieben wird.

      Herzlichst

      TK

      Neu

      Hallo TK,

      danke für die Antwort! Einen Unterhaltstitel gibt es in meinem Fall nicht. Habe exakt bis zum 6.11. den letzten KU überwiesen. Mir ist völlig klar dass der Unterhaltsanspruch mit Aufnahme der Ausbildung -wie ich hörte möchte sie Erzieherin werden- wieder aufleben kann.
      Mir ging es hautsächlich darum was in so einem "Abschlussbericht" drin steht??? Wieviel Unterhalt ich in den Jahren gezahlt habe? Dass der Anspruch mit Beginn einer Ausbildung wieder aufleben kann? Sonst irgendetwas??? Ist völliges Neuland für mich.

      Gruss, DTr

    Impressum

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."