Steuer: Absetzen von Zahlungen an Nochehefrau bei Steuer

      Steuer: Absetzen von Zahlungen an Nochehefrau bei Steuer

      Hallo liebe Mitstreiter,
      da ich mich im Bereich Trennung / Scheidung jetzt wohl etwas schlauer machen muss habe ich eine Frage:
      Ausgangssituation: Frau weg seit paar Monaten, hat nun eigene Wohnung. Wir hatten eine gemeinsame Eigentumswohnung. Ich habe ihre 50% abgekauft. Gehört mir also nun alleine.Ich bewohne sie auch.
      Über Notar wurde ein Vertrag geschlossen, der Zugewinn etc alles regelte. Durch Zufall sah ich jetzt, dass meine Nochfrau die Zinsbescheinigungen die man jährlich von der Bank bekommt aus den Jahren 2015 und 2016 mitgenommen hat. Der Sinn hat sich mir nicht so recht erschlossen.
      Jetzt die Frage:
      Kann Sie - da sie mir ja ihren Anteil verkauft hat - die Zinsen bei der Steuer absetzen?Zumindest die aus dem Jahre 2017 (wo die Trennung stattfand)?
      Kann ich die Zahlung an Sie - Wert der 1/2 Wohnung und Geld für Inventar etc. (immerhin 60.000 Euro) bei der Steuer absetzen?
      Muss Sie die 60tsd Euro als Einnahme versteuern? (WIr hatten die Wohnung über 10 Jahre gemeinsam).
      Die letzte gemeinsame Steuererklärung für 2017 steht bald an: Kann die jeder für sich machen?Oder muss man sich zusammenraufen und die gemeinsam durchziehen?
      Vielen Dank für eure Tips!!

    Impressum

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."