Mann ist Arbeitslos, muss ich für ihn zahlen?

      Mann ist Arbeitslos, muss ich für ihn zahlen?

      Hallo!
      Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Wir leben seit über einem Jahr getrennt. Jetzt ist er arbeitslos geworden und meint, ich müsste für ihn unterhalt bezahlen! Kann das sein?
      Ich weiß, dass er schon länger Schulden hat und jetzt wurde er entlassen. Aber ich muss doch nicht für seine Dummheit zahlen, oder?
      Wer weiß warum er entlassen wurde, vielleicht ist er ja selber schuld! Danke für eure Hilfe!
      Gruß Tanja
      Hi,

      wenn ihr verheiratet seid, dann musst du Trennungsunterhalt zahlen, sofern du mehr verdienst als er. Sein ARbeitslosengeld ist allerdings anzurechnen, dein Einkommen ist zu bereinigen.

      Wenn ihr über ein Jahr getrennt lebt, dann solltest du die Scheidung betreiben. Ich gehe mal davon aus, dass nacheheloicher Unterhalt nicht zu zahlen ist.

      Herzlichst

      TK
      Hallo Tanja,

      Es kommt natürlich auch darauf an wie hoch euer beider Einkommen ist.

      Vielleicht kannst du uns das mitteilen?

      edy
      Eine freundliche Begrüßung bei jedem Beitrag, ist eine Werschätzung gegenüber den Antwortgebern
      z.B. "Hallo"
      das ist ein Laienforum, die Antworten sind nicht rechtsverbindlich.
      Hallo Tanja,

      Wenn er arbeitslos ist bekommt er doch zunächst Arbeitslosengeld ( ca. 68% seines letzten EK)

      was hatte er verdient?

      edy
      Eine freundliche Begrüßung bei jedem Beitrag, ist eine Werschätzung gegenüber den Antwortgebern
      z.B. "Hallo"
      das ist ein Laienforum, die Antworten sind nicht rechtsverbindlich.

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."