Altersvorsorge , 5% vom Brutto- oder Sozialversicherungsbruttogehalt

      Altersvorsorge , 5% vom Brutto- oder Sozialversicherungsbruttogehalt

      Neu

      Hallo,

      mich wuerde interessieren, ob die 5% fuer eine Altersvorsorge auf das Bruttogehalt bezogen werden

      Jahres-Brutto: 60.000 Euro

      oder auf ein hoeheres, fiktives

      sozialvers. Brutto: 64.000 Euro

      Vielen Dank und schoene Gruesse,

      Alf007

      Neu

      Hallo Alf007,

      willkommen im Forum. :)

      stehen beide Angaben auf der Lohnbescheinigung?
      Wenn ja, dann ist m.E. sozialversicherungspflichtige Brutto maßgebend.
      Einfach mal beim Arbeitgeber nachfragen, welcher Betrag für die Rentenversicherung zu Grunde gelegt wird.


      Gruß
      awi
      Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Abkürzungen: EU = Elternunterhalt, UHP = Unterhaltspflichtige(r), UHB = Unterhaltsberechtigte(r), RWA = Rechtswahrungsanzeige, SHT/SA = Sozialhilfeträger/Sozialamt, AVV = Altersvorsorge(schon)vermögen

      Neu

      alf007 schrieb:

      werden die Rentenbeiträge aus dem sozialversicherungspflichtigen Brutto abgeführt/berechnet.


      Dann ist auch dieses Brutto die Berechnungsgrundlage für die mögliche Altersvorsorge.
      Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Abkürzungen: EU = Elternunterhalt, UHP = Unterhaltspflichtige(r), UHB = Unterhaltsberechtigte(r), RWA = Rechtswahrungsanzeige, SHT/SA = Sozialhilfeträger/Sozialamt, AVV = Altersvorsorge(schon)vermögen

      Neu

      frase schrieb:


      Wie ist das aber bei Beamten, die keine Sozialversicherung leisten?
      Welche Grenze gilt da und was ist wenn ein Beamter über der Beitragsbemessungsgrenze verdient?


      Nach meinem Kenntnisstand werden Beamte nicht anders behandelt als normale Arbeitnehmer.
      Die 5% Regelung für zusätzliche Altersvorsorge hat ihren Ursprung in der Rentenreform des Jahres 2001.
      Beamte waren davon genau so betroffen.

      Es macht aber in diesem Forum keinen Sinn, eine Diskussion über Beamtenpensionen und Renten zu beginnen.
      Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Abkürzungen: EU = Elternunterhalt, UHP = Unterhaltspflichtige(r), UHB = Unterhaltsberechtigte(r), RWA = Rechtswahrungsanzeige, SHT/SA = Sozialhilfeträger/Sozialamt, AVV = Altersvorsorge(schon)vermögen

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."