Welches Einkommen wird für den Unterhalt berücksichtigt?

      Einkommen bei der Unterhaltsberechnung

      Hm, jetzt hab ich schon mal selbst nachgesehen.

      Im Gesetz ist das unterhaltsrechtlich relevante Einkommen nicht aufgeführt. Es ergibt sich aus den vom BGH entwickelten Grundsätzen und aus den Leitlinien der OLG. Besonders bekannt sind die unterhaltsrechtlichen Leitlinien des OLG Düsseldorf.

      Beim Einkommen wird auf die Einkommensart nach dem Einkommenssteuergesetz zurückgegangen. Die steuerpflichtigen Einkommensarten sind in § 2 Abs. 1 EStG aufgeführt:
      Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft
      Einküfte aus Gewerbebetrieb
      Einküfte aus selbständiger Arbeit
      Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit
      Einkünfte aus Kapitalvermögen
      Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
      sonstige Einkünfte i.S.d. § 22 EStG

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."