Scheidung vom im Ausland lebenden Ehegatten

      Scheidung vom im Ausland lebenden Ehegatten

      Fakten:
      Ich deutsch, Ehemann US-amerikanisch; verheiratet seit Oktober 2006; dauernd getrennt lebend seit August 2010; keine Kinder, keine größeren Schulden, keine größeren Ersparnisse, kein Eigentum.
      Ehemann lebt seit August in den USA, aber ohne an seinem Wohnort gemeldet zu sein. Ich lebe in Deutschland und bin hier gemeldet.

      Problem:
      Scheidung in USA nicht möglich, wenn Ehemann sich dort nicht meldet.
      Scheidung in Deutschland nicht möglich, wenn Ehemann nicht zum Scheidungstermin erscheint.
      Ehemann interessiert es einen 'Sch...', ob wir je geschieden werden.

      Frage:
      Unter welchen Umständen wird mein Antrag auf Scheidung hier in Deutschland erfolgreich bearbeitet, also wie werde ich geschieden?

      Wenn ich die Scheidung hier einreiche und der Ehemann (kann kein Deutsch) antwortet aus Prinzip nicht auf die Scheidungsunterlagen (zu faul), die er vom Gericht erhält, was passiert dann?

      Wie lange zieht sich die Scheidung ggf. hin, wie hoch werden die Anwalts- und Gerichtskosten?

      Ich bin Studentin (habe kein Geld), kann ich somit Gerichtskosten erlassen bekommen?

      Vielen Dank für evtl. Antworten!

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."