Jobcenter verlangt Unterhaltsnachzahlung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Forennutzer,

    durch den Umzug auf einen neuen Server können einige Informationen in Ihrem Profil verloren gegangen sein.
    Insbesondere Dateianhänge und Avatare.

    Wir bitten dies zu entschuldigen!

    • Hi,

      ich habe meine Zweifel, dass dem JA oder vorher auch der Mutter das durchgegangen ist. Aber, das kann auch dahingestellt bleiben, zumindest im Augenblick. Wenn das Kind einen Anspruch auf Unterhalt hat, stattdessen aber ALG II bezieht, so geht der Anspruch des Kindes auf das Job-Center über. Und hier stellt sich dann nur die Frage, ob das Auskunftsersuchen oder ein sonstiges Schreiben als Inverzugsetzung anzusehen ist. Und die zweite Frage ist dann, ob richtig berechnet worden ist. Beides können wir hier aufgrund deiner doch sehr allgemeinen Angaben nicht abschätzen.

      Herzlichst

      TK

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."