Fragen Unterhalt /gesteigerte Unterhaltspflicht

  • Hallo,


    Letztendlich geht es gar nicht darum für meine Tochter nicht zahlen zu wollen, es geht vielmehr darum das an mich Ansprüche gestellt werden, die mein Exmann all die Jahre nicht erfüllen musste


    Seit wann wohnen die Kinder (ab welchem Alter) bei ihrem Vater?


    Wo hatte er das Geld für Essen + Trinken+Wohnung für die Kinder her?


    lg
    edy

    Eine freundliche Begrüßung bei jedem Beitrag, ist eine Werschätzung gegenüber den Antwortgebern
    z.B. "Hallo"
    das ist ein Laienforum, die Antworten sind nicht rechtsverbindlich.

  • Hallo,


    Hallo,


    Wie gesagt ich würde meinem Kind gerne Unterhalt zahlen wenn es mir a) möglich wäre und b) ihm auch zugute käme .


    Zu a) man wird dir halt in fiktives EK anrechnen.


    Zu b) wohnt das Kind nicht mit in der Wohnung, bekommt nicht zu essen? verbraucht keinen Strom?


    Warum verzichtest du nicht auf die 170€ ?


    lg
    edy

    Eine freundliche Begrüßung bei jedem Beitrag, ist eine Werschätzung gegenüber den Antwortgebern
    z.B. "Hallo"
    das ist ein Laienforum, die Antworten sind nicht rechtsverbindlich.

  • Hallo,


    Und so kommt es, das man manchmal "Selbstgespräche führt?


    Wenn die Antworten " nicht genehm sind", wird der Beitrag vom TE einfach gelöscht.


    lg
    edy

    Eine freundliche Begrüßung bei jedem Beitrag, ist eine Werschätzung gegenüber den Antwortgebern
    z.B. "Hallo"
    das ist ein Laienforum, die Antworten sind nicht rechtsverbindlich.