Fragen zu der Scheidung

  • Zuerst einmal guten Tag allerseits.
    Ich hoffe ich erfahre hier einige Antworten zu meinen Fragen.
    Ich werde versuchen alle so komprimmiert wie möglich zusammen zu fassen.


    -Meine Scheidung findet am 1.7 statt, zu welcher ich im Amtsgericht vorgeladen wurde.
    -Der Scheidungswert liegt bei 6000€ und der Gerichtswert bei 330€. (Afgrund des Einkommens meiner Frau kalkuliert) (Ich habe aktuell kein eigenes Einkommen)
    -Die Kosten werden gegeneinander aufgehoben.


    -Meine Frau hat einen Anwalt beauftragt die Sache zu leiten.
    -Ich habe keinen Anwalt.
    -Wir haben keinen Streit oder große Vermögenswerte / Gegenstände die der eine oder die andere wollen würde.


    Was kann nun an Kosten auf mich zukommen? Sollte sich bei den genannten Faktoren nichts ändern und nichts neues hinzukommen?
    Sehe ich es richtig, dass ich dann wenn ich Glück habe nur die Amtsgerichtkosten zahlen muss? Da ich keinen Anwalt habe und dieser ja von meiner Frau bezahlt wird?
    Ich habe auch über Prozesskostenhilfe nachgedacht, doch wie ich las, muss das Trennungsjahr zuende sein, was es ja noch nicht ist.


    Über einige Antworten würde ich mich sehr freuen!


    Vielen herzlichen Dank
    Peter

  • Hallo ,


    Die Scheidung dürfte dann mit Anwalt ca. 1350€ kosten.


    Ist das Trennungjahr am Scheidungstermin vorbei ?


    lg
    edy

    Eine freundliche Begrüßung bei jedem Beitrag, ist eine Werschätzung gegenüber den Antwortgebern
    z.B. "Hallo"
    das ist ein Laienforum, die Antworten sind nicht rechtsverbindlich.