Untahalt Frage

  • Hallo, ich habe mal ein Frage. Ich habe zwei Kinder aus erste Ehe für die ich regelmäßig Untahalt leiste. Seit 3 Jahre bin ich neu Verheiratet, wir haben jetzt eine Tochter die 2 Jahre alt ist und einem Sohn 1 Monat alt. Kinder aus erste ehe sind 18 und 13 Jahre alt. Die Kinder aus erste Ehe haben seit Jahren keinen kontakt mit mit. Wollen die nicht. Jetzt habe ich erfahren das der 18 Jährige noch Abitur macht und das ich weiter für Ihm bezahlen soll. Was soll ich tun? Hat meine neue Frau keinen anschprüch auf Untahalt?

  • Hallo Toni,


    Du bist 4 Kindern zu Unterhalt verpflichtet. Um jedem den Mindestunterhalt zahlen zu können,musst du


    ein entsprechend hohes Einkommen haben.


    Beim 18 Jährigen kommt auch die Mutter mit ins Spiel. Wie hoch ist ihr Einkommen?


    Bei volljährigen sind beide Elternteile "barunterhaltspflichtig".


    Außerdem wird das volle Kindergeld auf den Bedarf angerechnet.


    edy

    Eine freundliche Begrüßung bei jedem Beitrag, ist eine Werschätzung gegenüber den Antwortgebern
    z.B. "Hallo"
    das ist ein Laienforum, die Antworten sind nicht rechtsverbindlich.

    Einmal editiert, zuletzt von edy ()