Student - Nebenjob - Zuhauselebend - Anrechnungsbetrag

  • Hallo,

    ich bin neu hier, da eine direkte Kommunikation mit dem Unterhaltspflichtigen leider unmöglich ist und bitte nun um Eure Hilfe.


    Ich bin Student und lebe zurzeit zuhause bei meiner Mutter. Mein Vater zahlt monatlich einen Unterhalt ihv. 560€.

    Nun möchte ich mir ein wenig dazuverdienen, um mir den Führerschein zu finanzieren.


    Ich weiß bereits, dass Einkünfte aus Festanstellungen bzw. aus Jobs mit längerfristigen Arbeitsverträgen auf 450€ Basis angerechnungspflichtig sind - ist das richtig?


    Nun frage ich mich aber: Wenn ich monatlich für rund 50-90€ Nachhilfe geben würde, wäre dies ein Anrechnungspflichtiger Betrag?
    Welcher Betrag wäre für mich als zu Hause lebender Student frei?

    Wie verhält es sich mit Arbeiten die mit einer Aufwansentschädigung vergütet werden?


    Mit freundlichen Grüßen

  • Hi,


    in die Berechnung des Unterhaltsanspruchs geht der Verdienst der Mutter mit ein, erst wenn der Anteil der Mutter feststeht, kann sie entscheiden, ob sie den in Naturalien leistet (Kost und Zimmer, also Hotel "Mama") oder aber in Geld. Außerdem ist zu berücksichtigen, dass das Kindergeld voll den Unterhaltsanspruch reduzierend in die Berechnung eingeht.


    Man müsste also ganz neu rechnen. Eventuell kann der Vater dann auf Herausgabe des Titels bestehen, kommt drauf an, was da raus kommt.


    Herzlichst


    TK

  • Bin ich verpflichtet ihn darüber in Kenntnis zu setzen?

    Und weil es mir gerade einfällt: Welche nachweise muss ich während der Studienzeit erbringen?

    Diese 5 oder?

    1: Wohnsitz

    2: Einkommen

    3: Kindergeld

    4: Immatrikulationsbescheinigung

    5: Zeugnisse


    Es wurden nämlich auch: den Nachweis über die abgelegten ECTS , belegte Seminare, Scheine, sowie Prüfungen gefordert.

    Besteht hier ein Anspruch auf Bereitstellung dieser Infos?


    LG

  • Ich finde, dass ein Student ist eine Menge Spaß! Ich erinnere mich sogar an diese wunderbare Zeit, dann erinnere ich mich mit einem Lächeln an diese Momente. Ich denke, Sie sollten nicht in Kredite gehen, und wenn Sie neue Kenntnisse benötigen hier rate ich Ihnen diese nützliche Quelle


    die nützliche Quelle ist Werbung, die brauchen wir hier nicht- gelöscht (edy)