Beiträge von Shilumbu

    Hallo Edy,


    mein monatliches Nettoeinkommen beträgt ca. 2.400€.


    Ich bin aber Wochenendpendler und habe in der Nähe des Arbeitsplatzes noch ein Zimmer für 200€, das dann laut Rechtsanwalt abgezogen wird.


    Wie ist es diesbezüglich eigentlich mit den Benzinkosten (ca. 250€ im Monat)?

    Hallo!


    Ich möchte mich von meiner Frau scheiden lassen. Sie weigert sich aber, sich "getrennt lebend" zu melden.


    Kann ich mich auch "einseitig" über meinen Rechtsanwalt beim Familiengericht als "getrennt lebend" melden, um das Trennungsjahr einzuleiten?


    Kann ich dies auch, wie bei einer einvernehmlichen Trennungsmeldung, rückwirkend tun, z. B. ab Sommer 2017, um das Trennungsjahr zu verkürzen?


    Wir bewohnen eine gemeinsame Wohnung und stehen beide im Mietvertrag. Meine Ehefrau hat kein Einkommen.


    Besteht überhaupt eine Chance, sie noch im Trennungsjahr aus der gemeinsamen Wohnung herauszubekommen?


    Wäre es zwecks Trennungsunterhalt günstiger wenn wir in der gemeinsamen Wohnung verbleiben? Müsste ich ihr eine eigene Wohnung bezahlen, wenn sie auszieht, oder würde dies der Staat übernehmen ("Sozialwohnung")?


    Danke!


    MfG,
    Shilumbu.

    Hallo timekeeper,


    ich habe das wohl etwas falsch formuliert: Das Paar lebt erst seit ein paar Tagen getrennt. Mit "Scheidung beantragt" meine ich also, dass es nun wohl in den nächsten Tagen beiderseits zum Anwalt geht. Falls es eine Rolle spielt: Der Ehemann ist Mirgant, hat sich aber bereits mehrere Jahre in einem anderen EU-Land legal aufgehalten.

    Hallo,


    Folgende Situation:


    ein Ehepaar beantragt die Scheidung. Die Ehe wurde im September 2014 geschlossen. Ein einjähriges Kind verbleibt im Zuge der Trennung bei der Mutter.
    Der Ehemann war über die gesamte Ehe hinweg erwerbslos und ist auch im Moment ohne Arbeit. Die Frau verdient derzeit ca. 1700 € netto im Monat.


    Fragen:


    Muss die Frau dem Mann Unterhalt bezahlen, obwohl das Kind bei ihr verbleibt? Wenn ja, wie lange und wie viel muss monatlich bezahlt werden?


    Vielen Dank für eure Antworten!