Beiträge von Xsunflower

    Danke Euch. Noch besteht auch keine Forderung, lieber vorsorgen wie nachsehen ;-) Es gibt ja schließlich schlimmeres als wie mal für ein paar Monate ein Sabbatical einzulegen. Dann gebe ich mein Geld wenigstens für mich aus. Hoffe dass es ab Mai einbehalten wird, dann kann ich Mitte des Monats berichten, ob es auf der Gehaltsabrechnung angezeigt wird.

    Hallo zusammen,


    habe den Post gestern schon versehentlich im falschen Forum gestellt.

    Daher hier nochmal meine Frage: Mein Arbeitgeber bietet die Möglichkeit Gehalt in Zeitkonten zu investieren, beispielsweise für ein späteres Sabbatical.

    Ist dies eine Möglichkeit die Berechnung für den Elternunterhalt reduziert? Oder wird der Elternunterhalt auf mein Gehalt ohne die Umwandlung berechnet? Über ein Sabbatical hatte ich bereits nachgedacht und wenn ich mir hier mein Gehalt sicherere würde ich das fix machen. Nachträglich kann der Betrag glaube ich nicht mehr ausgezahlt nur abgefeiert werden.


    Habe Angst das ich für meinen Erzeuger zahlen muss, den ich aufs tiefste verachte und der einfach nix aber gar nix gutes auf dieser Welt verdient hat.


    DAAAANKe

    Hallo zusammen,


    mein Arbeitgeber bietet die Möglichkeit Gehalt in Zeitkonten zu investieren, beispielsweise für ein späteres Sabbatical.

    Wird hierzu die Berechnung für den Elternunterhalt reduziert? Oder muss ich den Vertrag dann zu meinen Nachteilen auflösen, weil der Elternunterhalt auf mein Gehalt ohne die Umwandlung berechnet wird?


    DAAAANKe