Beiträge von Anonymouse

    Hi,


    ich meinte den Sozialarbeiter, er und ich haben schon mehrfach miteinander geredet, ging aber immer nur um die Schule. Tut mir leid, falls ich unhöflich war, ich schreibe nur sehr selten in Foren.


    Herzlichst


    -Anonymouse

    Er kennt mich eigentlich schon, habe ihm aber nie gesagt das ich so große probleme in der Familie habe

    Ja ich bin weiblich und 16. Der Schulsozialarbeiter weiß, dass ich Probleme in der Schule habe aber er weiß nicht, das ich extreme Probleme mit meinem Vater habe. Ich habe im Moment angst das er mich nicht zum Jugendamt bring und dann meinen Vater deswegen anruft.

    Ich habe bei einer Kindernothilfe Hotline angerufen und die haben mir gesagt das ich morgen mit dem Schulsozialarbeiter zum Jugendamt fahren soll um mich dort "vorzustellen"?

    Ich will auf KEINE Fall noch einmal zurück nach Hause oder in die nähe von meinem Vater. Also was passiert, wenn ich dort hingehe und ihnen sage, dass ich auf keine Fall zurück will? Kann es passieren, dass ich nochmal zurück muss ?? Kann der Schulsozialarbeiter verweigern mich zum Jugendamt zu fahren? Und was bedeutet "vorstellen" in diesem Zusammenhang?