Beiträge von edy

    Hallo Frase,

    Die Inflation ist ja zwischenzeitlich in Deutschland und im Europäischen Wirtschaftsraum noch viel höher geworden. Kurz- und mittelfristig wird sich da auch wohl nichts ändern oder sich die Lage trotz der angekündigten Zinserhöhungen sogar noch verschlimmern. Die IG Metall zum Beispiel fordert aktuell Entgelt Anpassungen von bis zu 8% …. Ich denke da wird man sich über so manche über Jahre unangetastete Wertgrenze Gedanken machen müssen …. Viele Grüße


    Hallo Cookie,


    gleiches Problem bei der "kalten Progression".


    edy

    kommt man nicht bei beiden an eine Grenze heran, obwohl sich an der Kaufkraft nichts geändert hat?


    edy

    Hallo malke,


    es wäre schon, wenn du die Tastatur deines PC oder Smartphones reaparieren lassen könntest.


    Es ist sehr ansrengend einen Text ohne Absatz , Komma, Punkt zu lesen.


    Du solltest versuchen, mehr Umgang mit eurem Sohn zu bekommen ( nicht nur alle 14 Tage).


    edy

    Hallo,


    Danke Trotha, das heißt ich kann das Kindergeld ohne Änderung Titel abziehen?

    Ein Titel kann vollstreckt werden so lange er nicht aus der Welt ist,


    Eine Vollstreckungsperson, wird/muss sich die Hintergründe nicht ansehen.


    edy

    Hallo Sonnenlicht 78,


    dieses Forum ist weniger für emotionale Hilfe, sondern mehr für Hilfe wenn es ums Familienrecht geht.


    Gern werden wir deine Fragen zum Familienrecht beantworten?


    Stelle bitte deine Fragen?


    edy

    Hallo Ratlos 123,


    Eine "Rückrechnung" des Unterhalteltes nach Düsseldorfer Tabelle bis 2010 dürfte schwierig sein.


    Die Beträge der DT und der sogenannte Selbstbehalt wurden in den Jahren immer mal verändert/angepasst.


    Was viele nicht wissen: die DT meint bei den "Nettobeträgen" das bereigigte Netto ( also nach Abzug der abzugsfähigen Aufwände).


    Beim Jugendlichen (bis 18) wird die Hälfte seines Einkommen + 100€ Ausbildungspauschale angerechnet,


    Deinem ältesten Sohn dürfte nun kein Unterhalt mehr zustehen.


    edy

    Hallo CKI_76,


    Titel herausfordern ( bzw. Vollstreckungsverzicht bestätigen lassen).


    Wo wohnt die Tochter (bei der Mutter oder eigene Wohnung)?


    Wenn Sie jetzt Ausbildungsvergütung plus meinen Unterhalt wären das geschätzt ca. 1300€ .

    dann wird ihr jetzt wahrscheinlich kein Unterhalt mehr zustehen ( sie bekommt außerdem noch das Kindergeld?).


    edy

    Hallo Worthyly,



    . Aber nun befürchte ich, dass es ihm nur um die Vermeidung des Unterhalts geht... :-(


    Es scheint bei vielen noch die Meinung unterwegs zu sein, dass bei einem WM keine Unterhalt mehr fließen muss.


    Richtig ist aber ein gequotelter Kindesunterhalt. D.h. jeder müßte dem Anderen Unterhalt entsprechend seiner Leistungsfähigkeit zahlen.


    edy



    Hallo,


    Trennung/Scheidung bedeutet in erster Linie getrenntes Wirtschaften.


    Das Ehegattensplitting fällt weg.


    Trennungsunterhalt/ Ehegattenunterhalt,Kindesunterhalt müsste geregelt werden.


    Während der Ehe erworbene Rentenpunkte werden geteilt.


    Und in einer Wohnung geschieden leben, kann ich mit nicht vorstellen ( gesetzlich spricht aber nichts dagegen)


    edy

    Hallo ,


    an den Sohn musst du möglicherweise Unterhalt zahlen ( nicht aber an die Mutter).


    Wohnen beide zusammen und die Mutter bekommt ALGII, dann muss sich der Sohn ( mit eigenem EK an den Kosten der Wohnung beteiligen ( Wohnkosten des Sohnes bekommt die Mutter weniger vom JC ausgezahlt).


    Die Mutter bekommt aber weiterhin ihren Regelsatz.


    Zahlst du Unterhalt an die Mutter, dann wird ihr dieser vom Regelsatz abgezogen.


    edy