Trotha Fortgeschrittener

  • Mitglied seit 28. Mai 2022
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
380
Erhaltene Likes
148
Punkte
2.048
Profil-Aufrufe
930
  • Trotha

    Beitrag
    Bei den genannten Zahlen dürfte der Mutter etwa 70.000 € zustehen.
  • Trotha

    Hat eine Antwort im Thema Kindesunterhalt verfasst.
    Beitrag
    Wenn es sich um einen dynamischen Titel handelt, erhöht sich der Zahlbetrag mit den Änderungen der Mindestunterhaltsverordnung automatisch.
    Ein Erinnerungsschreiben der Mutter wäre dann unschädlich und würde dem Beistand auch nicht ins Handwerk…
  • Trotha

    Hat eine Antwort im Thema Unterhalt Titel Bitte um Hilfe verfasst.
    Beitrag
    Ich würde unter den geschilderten Umständen aktuell keinen Unterhaltstitel erstellen lassen und es darauf ankommen lassen, ob die Ex klagt.
  • Trotha

    Hat eine Antwort im Thema Unterhaltsberechnung durch Jugendamt verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von N0Name)

    Nein, ab dem 21. Lebensjahr kann das Jugendamt ein unterhaltsberechtiges Kind nicht mehr beraten / unterstützen.
  • Trotha

    Hat eine Antwort im Thema Unterhaltsberechnung verfasst.
    Beitrag
    .
  • Trotha

    Hat eine Antwort im Thema Was ist die richtige Antwort vor Gericht? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von vik81)

    Was soll hier denn eine gerichtsfeste Dokumentation sein?

    Welches Gericht sollte denn heute noch keine E-Mail-Adresse haben?
  • Trotha

    Hat eine Antwort im Thema Unterhalt berechnen lassen verfasst.
    Beitrag
    Was verdient denn die Partnerin?
    Diese muss für den Unterhalt des gemeinsamen Kindes ja ebenfalls aufkommen.
  • Trotha

    Hat eine Antwort im Thema Unterhaltszahlungen ab dem 18. Lebensjahr verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von timekeeper)

    Das ist nicht sicher. Dann müsste es eine kalendarische Befristung geben, was bei Jugendamtsurkunden nur selten der Fall ist.

    Regelmäßig sind die Urkunden unbefristet und weisen die Beträge nur bis zur 3. Altersgruppe aus,…