Beiträge von Saja

    p.s. haben jetzt beide ich und mein Nann zwei separate Sparkonten eröffnet - Altersvorsorge.

    Ich habe fast überall gelesen, dass SA es auf jeden Fall berücksichtigen muss, egal wann es angefangen hat bzw ob es nach oder vor RWA Anzeige gemacht wurde, stimmt das?

    Danke euch


    Saja

    Nach meiner Berechnung wären wir bei 0, bzw etwas unter 3 000€ zusammen nach allen Abzügen, das ist ja unter dem Familieselbatbehalt von derzeit 3240€.

    Ich habe jetzt nochmal das ganze an den Leiter des Amtes per EMail geschickt, die Sachbearbeiterin ins CC, sowie die andere Sachbearbeiterin die Zahlungserinnerung geschrieben hat.

    Mit der Bitte die Neuberechnung in die Wege zu leiten.

    Mit der Berechnung des SA und meiner Berechnung, bzw Hinweisen auf die Fehler im Anhang.

    Nun

    Gestern habe ich eine Zahlungserinnerung gekriegt

    Keine Neuberechnung (

    Ich verstehe es nicht, ein Monat ist vergangen, es gab genug Zeit es alles nachzurechnen bzw. Neu zu berechnen.

    Wie können die überhaupt ein Fall zur Zahlung weitergeben, ohne es zu Überprüfen. Verstehe nicht, wirklich.😐


    Hilfe, was kann ich jetzt tun?

    Ja, schön wärs... der nette Sachbearbeiter von nebenan, der ganz liebevoll zugibt einen Fehler gemacht zu haben und Dir vielleicht noch Tipps gibt, wie Du weniger zahlen musst. Vergiss das alles!

    Na mal sehen was ohne Telefonat rauskommt))

    Ich bin um ehrlich zu sein sehr, sehr gespannt!🤔🙁

    Also, ich danke an alle die sich gemeldet haben

    Hab jetzt eine Mail mit Anhang geschrieben, Brief werde ich dann morgen einwerfen

    Telefonisch melde ich mich da nicht

    Hab mir doch anders überlegt


    Schönen Abend noch

    Grüße

    Saja

    Da bin ich mir manchmal nicht so sicher... Das sind Staatsdienerdrohnen. Diese arbeiten nicht für Dich!

    Das ist klar, aber ich meine... oh keine Ahnung, vielleicht will ich nur das Gute in Menschen sehen.

    Das sehen was ich auch selber machen würde.

    Wenn ich in SA arbeiten würde und mich jemand nett bittet oder hinweist dass meine Berechnung falsch ist, dann wäre es Priorität für mich rauszufinden wo ich denn was falsch gemacht habe, nachrechnen und klar den Anrufendem Bescheid sagen...so und so...richtig oder doch falsch

    Mache ich auch in jetzigen Job so, bin halt nett und möchte wirklich nur gutes in andern sehen😕

    Wahrscheinlich falsche Einstellung in unserer Zeit

    Steht so in deren Schreiben

    1/2 Kindergeld bei Minderjährigen

    Wie kommst Du auf 3210,50?


    Ich komme auf 3120,50 EUR

    3727-703+351,5-138+69-186

    Stimmt, das war jetzt mein Schreibfehler😕


    Danke für die Antworten.

    Ich denke ich versuche es trotzdem mit der E-Mail und Telefonat und weise darauf hin mit der Bitte um Neberechnung.

    Ich schreibe aber auch ein Brief dazu, den Hefte ich in die Mail rein und steckr den Brief dann auch in der Briefkasten.

    Die ca. 600€ sind KV+PV+Fahrtkosten


    Ich mein, im SA arbeiten ja auch nur Menschen, und die müssen doch einsehen dass sie auch Fehler machen, oder können die das irgendwie verleugnen wenn ich anrufe+email und darauf hinweise?


    Hier mal der Fehler mit KV/PV und FK

    Netto durchschnittlich 3727

    Abzüglich (steht so in der Tabelle)

    703 KV

    Minus AG Anteil 351,50

    138 PV

    Minus AG Anteil 69

    186 FK 5%

    Ergebnis sollte sein=3210,5

    Aber bei denen steht 3610 als Ergebnis

    Irgendwie wurden nur 117€ abgezogen

    Ich bin zwar nicht der Fragesteller, aber ich habe das so gelesen:


    Tabelle = Beigelegte Vorlage vom Sozialamt zur RWA

    PV = Pflegeversicherung

    Fahrtkostenpauschale = Berechnung der Fahrten zum Arbeitsplatz entweder die km Angabe für Fahrten mit PKW oder Tickets für Bus/Bahn etc.

    Alles Richtig. Die Berechnungstabelle wurde auch zugeschickt.

    Habe gerade noch ein Fehler entdeckt. Unter der Berechnung steht, dass Kindergeld für Minderjährige Kinder nur zur Hälfte vom Kindesunterhalt abgezogen werden, was in der Tabelle aber nicht geschah))


    Ich dachte ich rufe da mal Montag an und bitte um eine neue Berechnung, anschließend sende ich eine E-Mail um es schriftlich zu halten. Was denkt ihr, wäre das ok?

    Ich will einfach nur mal hören was die dazu sagt.


    Auch die Krankenversicherung und Pflegeversicherung (minus AG Zuschuss) stehen drin als Abzugsposten da, diese wurden aber nicht abgezogen .

    Genauso wie die berechneten Fahrtkosten (wurde 5% pauschale genommen), stehen drin aber auch nicht abgezogen.

    Somit ist die ganze Tabelle von Anfang an falsch.

    Freiwillige KV ist erst seit 4 Monaten.

    Hallo und guten Abend an alle,


    Nun habe ich auch meine Berechnung zu EU gekriegt. Leider habe ich festgestellt, dass die Berechnung falsch ist.

    In der Tabelle ist alles gut und schön angegeben, aber bei meinen Mann wurden die freiwl. KV und PV kosten, sowie die Fahrtkosten pauschale nicht abgezogen (i.H. v ca. 600€).

    Komischerweise wurde anstatt nur 117€ abgezogen, die ich einfach nicht nachvollziehen kann.

    Auch die erhöhte Mietkosten wurden nicht berücksichtigt.


    Kann ich das dem Landratsamt melden und nachfragen wieso und wie die Berechnung zustandekommt?

    Die möchten ab dem 1. August die erste Zahlung, also nächsten Do.

    Aber wenn man zumindest nur die KV/PV kosten abzieht dann müssen wir gar nichts zahlen.


    Danke im Voraus.


    Grüße

    vor 2 Jahren habe ich gar nicht gearbeitet.

    Ich hatte damals nur 150€ Betreuungsgeld und Kindergeld.

    Es war alles leichter))

    Angaben nur über mein Mann, und Kredite liefen und laufen auf Ihn.

    Hallo awi,

    Danke für die Antworten.


    Sind Kiga Kosten komplett abzugsfähig oder nur der Grundbetrag ohne Verpflegung?

    Noch eine blöde Frage.

    Mein Mann hat ein Autokredit, aber mit dem Auto fahre ich zur Arbeit. Er ist bis Januar mit dem Zug zur Arbeit gefahren, jetzt mit Arbeitskollegen.

    Habe hier in Forum gelesen, dass entweder der Kredit oder die Fahrtkosten berücksichtigt werden. Wie läuft es aber hier, wenn es nicht auf mich läuft sondern auf ihn?

    Werden seine Fahrtkosten gar nicht berücksichtigt? Oder andersrum meine?

    Danke schon mal im Voraus.


    Grüße

    Saja

    oh, noch etwas

    Im Aug/September kommen 2 Kredite auf uns zu

    1. BAföG Rückzahlung meines Mannes

    2. Zahnersatz für mich in Raten für 1 Jahr

    Kann ich gleich die Bescheide beilegen, oder muss ich es erst in 3 Mo an Landratsamt abschicken damit die wieder neue berechnen?

    Hallo awi,


    habe mittlerweile den Brief bekommen.

    Wie kann ich berufsbedingte Aufwendungen angeben? Fahrtkosten- habe gelesen entweder pauschal 5% des Nettoeinkommens, oder die Strecke×2×0.30×220/12, oder aber belegen was man ausgibt (was für mich nicht in Frage kommt, da wir keine Zettel sammeln)

    Was wäre hier als Angabe richtig?

    Ach, und sind die Kiga kosten nicht auch berufsbedingte Aufwendungen? Denn nur weil mein Kind ins Kiga geht kann ich ja arbeiten.

    Danke im Voraus


    Grüße

    Saja

    Hallo awi,


    Vielen, vielen Dank!😊