Verlobung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Forennutzer,

    durch den Umzug auf einen neuen Server können einige Informationen in Ihrem Profil verloren gegangen sein.
    Insbesondere Dateianhänge und Avatare.

    Wir bitten dies zu entschuldigen!

    • Hallo Carolina,

      also eine Verlobung ist das gegenseitige Versprechen, die Ehe miteinander einzugehen. Es ist ein Vertrag im rechtlichen Sinne. Man kann die Verpflichtung allerdings nicht einklagen. Dennoch gibt es auch rechtliche Konsequenzen. Geschenke z.B., die man im Hinblick darauf gemacht hat, dass man eine Verlobung eingegangen ist, kann man zurückfordern, wenn die Verlobung gelöst wurde. Also: Verlobungsgeschenke kann man wieder zurück verlangen, wenn es nicht zur Ehe kommt.

      Gruss

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."